2023-06-13 - Stadtwirtschaft
Akkordeon & Soziokultur Sachsen / LIFEART Freital
Soziokultur in Freiberg

Aktionsabend 2 von 4 “Soziokultur f├╝r Freiberg” –> Beginn: 18:30

Kulturelle Untermalung durch “Tunigut- und balkaneske Schunkelkl├Ąnge” durch Gabriel Jagieniak!

Zu Gast ist Frau Weigel vom Landesverband Soziokultur Sachsen e.V.. Sie informiert ├╝ber Kriterien f├╝r soziokulturelle Aktionen. Frau Mager-Baran berichtet ├╝ber “Lifeart”. Sie hat mit dem Soziokultur Freital e.V. ein dezentrales soziokulturelles Angebot aufgebaut.

WIR befassen uns mit ├ťberlegung, wie ein regelm├Ą├čges soziokulturelles Angebotsformat aussehen k├Ânnte und welche Organisationen und Personen sich in Freiberg aktiv beteiligen sollten.

Unser Verein erh├Ąlt ├╝ber den “Fond Soziokultur Deutschland e. V.” eine Projektf├Ârderung aus dem Programm “Neustart Kultur”!

Die noch offenen Ziele aus dem Projektantrag:
Ôćĺ Es gelingt in Freiberg eine Struktur zu entwickeln, mit der durch Organisationen und Initiativen soziokulturelle Angebote f├Ârderf├Ąhig organisiert und durchgef├╝hrt werden k├Ânnen.
Ôćĺ Entwicklung eines Konzeptes unter dem Dach des ePi-zentrum e.V. mittelfristig gemeinsam soziokulturelle Projekte, f├╝r die jeweiligen Organisationen und Initiativen oder als Gemeinschaftsprojekte, zu entwickeln und entsprechende F├Ârdermittel zu akquirieren.

Langfristiges Ziel dieses Projektes sollte ein Konzept f├╝r eine gemeinsame Beteiligung und durch die Stadt Freiberg unterst├╝tzte Freiberger Aktion bei Chemnitz2025 sein.